June 16, 2024

Wie Sie nutzen können, was der Plan über Sie voraussetzt!

Für die meisten Menschen ist Super ein sehr wichtiger Teil des Gesamtvermögens im Ruhestand, zusammen mit Wohnen, Sozialversicherung und einigen persönlichen Ersparnissen/Rentenkonten.

Unter den Möglichkeiten der Rentenversicherung geht es bei der Entscheidung über den Bezug Ihrer Rente grundsätzlich darum, ob dieses Rentenguthaben Ihnen und Ihrem Ehepartner und/oder anderen Anspruchsberechtigten ein Weiterleben nach Ihrem Tod ermöglicht. Dasselbe gilt für Eigentum/Erbschaft, die Sie hinterlassen möchten.

Zu diesem Hauptzweck können Sie sich an Ihren Buchhalter/Finanzberater wenden. Es gibt einen Grund, warum Sie nicht prüfen müssen, ob Ihre Rente Ihrem Ehepartner oder Ihren Begünstigten ein Einkommen bietet. Dazu kann gehören, dass Ihr Ehepartner über ein eigenes Renten-/Altersguthaben verfügt und einen Teil Ihres Alterseinkommens nicht benötigt oder dass Ihre Rente keinen wesentlichen Teil Ihres gesamten Gesamtvermögens ausmacht. Dies ist jedoch bei den meisten Personen nicht der Fall. Für die Zwecke dieses Abschnitts wird davon ausgegangen, dass Sie diesen Betrag maximieren möchten, indem Sie Ihrem Ehepartner ein kontinuierliches Einkommen oder Vermächtnis aus Ihrer Rente gewähren und Ihre Rentenoption auf die günstigste Weise wählen. Mit diesem Ziel vor Augen sollten Sie die folgenden Faktoren berücksichtigen, wenn Sie bestimmen, wie Sie den Wert Ihres Rentenvermögens maximieren können, basierend auf den Informationen, die im Abschnitt Was der Plan von Ihnen bei der Abrechnung Ihrer Rentenoptionsoption annimmt, beschrieben sind.

Anpassung der Lebenshaltungskosten nach der Pensionierung und Krankenversicherung für Rentner:

o Die automatische Anpassung der Lebenshaltungskosten nach der Pensionierung ist in privatwirtschaftlichen Pensionsplänen sehr selten (einige private Pensionspläne bieten vorübergehende/freiwillige Erhöhungen). Automatische sind jedoch häufig in Regierungsplänen zu finden (wenn sie einen vorsehen, gibt es normalerweise eine Obergrenze für die jährlichen Erhöhungen). Pläne, die bei der Bestimmung des Betrags eines Optionsformulars anbieten, berücksichtigen möglicherweise nicht, wie viel für die Option zu zahlen ist, was zu einem wirtschaftlichen Vorteil für die Optionsauswahl führen kann. Daher sollten Sie prüfen, ob verfügbar ist, und dies bei der Prüfung von Alternativen berücksichtigen.

o Neben dem Sponsoring/der Bereitstellung von Pensionsplänen können einige Organisationen Rentnern medizinische/gesundheitliche Leistungen gewähren. Wenn dies der Fall ist, wenden Sie sich an Ihren Vorgesetzten/Ihre Personalabteilung, um herauszufinden, ob sie Rentenversicherungsleistungen für Ihren Ehepartner gewähren und was im Todesfall passiert. Finanzielle Faktoren können bei der Wahl einer Rentenoption Vorrang haben, wenn Gesundheitsleistungen für Rentner nur gewährt werden, wenn die Rentenleistungen an Sie oder Ihren Ehepartner gezahlt werden.

Um den finanziellen Wert Ihres Renteneinkommens zu maximieren, sollten Sie Folgendes nutzen:

o Was Sie speziell über Ihre Gesundheit und die Ihres Ehepartners wissen, verglichen mit der durchschnittlichen Gesundheit, die der Pensionsplan festgelegt hat oder die gesetzlich vorgeschrieben ist.

o Aktuelles finanzielles Umfeld (z. B. Zinssatz) im Vergleich zu den Annahmen des Pensionsplans.

o Flexibilität, die Begünstigten zu ändern oder das Renteneinkommen oder den Geldfluss basierend auf den verfügbaren Optionen zu ändern/anzupassen.

Eine der effektivsten Möglichkeiten, Ihren finanziellen Wert zu maximieren und Ihre Flexibilität zu maximieren, besteht darin, den größtmöglichen Nutzen zu ziehen und Ihre Versicherung/Rente zu verwenden, um das laufende Einkommen und das Vermächtnis/Erbe zu erzielen, das Sie sich wünschen (siehe Abschnitt: Erreichen der maximalen Rente und Versicherung/Erbschaft). ). . ). Rentennutzung). Je besser Ihre Gesundheit im Rentenalter wird, desto finanziell effektiver ist diese Option für Sie. Diese Option ist möglicherweise nicht geeignet (und möglicherweise nicht die beste Option) für Personen mit schlechter oder unterdurchschnittlicher Gesundheit zum Zeitpunkt der Pensionierung. Denn die privaten Versicherungen berücksichtigen Ihre Gesundheit im Rentenalter. Je besser Ihr Gesundheitszustand ist, desto niedriger sind Ihre Versicherungskosten oder desto höher sind die Leistungen, die Sie Ihrem Ehepartner zahlen oder eine Erbschaft/Erbschaft hinterlassen können.

Pensionspläne können die individuelle Gesundheit nicht zur Bestimmung der Tarife heranziehen (gekürzte Leistungen) und müssen alle gleichermaßen belasten. Aus diesem Grund gehen wir manchmal davon aus, dass Personen, die sich für die Option entscheiden, einen leicht unterdurchschnittlichen Gesundheitszustand haben werden (siehe Beschreibung der Planannahmen). an Sie, wenn Sie bestimmen, wie viel Sie für Ihre Annuitätenoptionen berechnen).