June 16, 2024

Dies sind drei der weltbesten und größten Tauchausbildungsorganisationen, die Tauchkurse und -klassen anbieten.

PADI oder Berufsverband der Tauchlehrer

PADI bietet Open Water Diver Kurse an, die weltweit anerkannteste und angesehenste Tauchzertifizierung. Eines der beliebtesten Einsteigertrainings, die PADI anbietet,tauchkurs hurghada ist das Discover Scuba Diving Programm, das in jedem PADI Dive Center oder Resort zugänglich ist. Grundlegende Konzepte und Tauchfertigkeiten werden hier unter der Aufsicht von PADI-Profis unter Pool- oder Pool-ähnlichen Bedingungen gelehrt. Obwohl das Mindestalter 10 Jahre beträgt, können auch jüngere Kinder an den „Junior“-Kursen teilnehmen.

Das Einstiegstraining konzentriert sich auf praktische Sicherheitsfragen anstelle von theoretischen Konzepten wie der Physik und Chemie des Tauchens. Auf das Discover Scuba Diving Programm \deutsche tauchschule hurghada\ folgen die Programme PADI Specialty Diver und PADI Rescue Diver für Leute, die weitermachen wollen. Dazu gehören Fortbildungen und Zusatzqualifikationen, die auf persönliche Interessen zugeschnitten sind. Nach Abschluss jedes Kurses wird ein Zertifikat ausgestellt, das weltweit als Nachweis der Befähigung anerkannt ist. PADI stellt jedes Jahr fast Zertifizierungen aus.

NAUI oder National Association of Underwater Instructors

NAUI Worldwide wurde als gemeinnützige Tauchmitgliedschaft gegründet und ausschließlich zur Unterstützung und Förderung der Tauchsicherheit durch Ausbildung organisiert, die heute zur zweitgrößten Tauchausbildungsorganisation geworden ist. Ihre Trainingsprogramme umfassen Skin Diver bis hin zum Instructor Course Director, mit mehreren Spezialkursen, darunter Search and Recovery Diver, Scuba Rescue Diver, Nitrox und technisches Tauchen, um nur einige zu nennen.

NAUI umfasst auch technische Kurse, Führungskurse und Freizeitkurse. Zu den Freizeitkursen gehören Skindiver, SCUBA Diver, Experienced SCUBA Diver und Advanced SCUBA Diver. Die Zertifizierungsklasse von NAUI ist für Personen über 8 Jahren und Sie müssen kein versierter Schwimmer sein. Für jüngere Kinder gibt es auch einen nicht zertifizierten Kurs „Schnorcheln für Kinder jeden Alters“.

SSI oder Scuba Schools International

SSI ist auch eine weltweite Tauchausbildungsorganisation, die sich auf die geschäftliche Unterstützung von Tauchunternehmen spezialisiert hat. Tatsächlich ist es die weltweit größte schulbasierte Ausbildungsagentur mit verschiedenen regionalen Zentren, und seine Zertifizierung ist weltweit weit verbreitet. Sie haben eine SSI-Einrichtungssuchfunktion auf ihrer Website, wenn Sie regionsspezifische Informationen benötigen.